Detox beendet und dann?

Hast du gerade die Detox Kur gemacht und fragst dich wie es danach weiter geht? Diese einfachen Tipps helfen Dir nach dem Detoxen, damit Du die positiven Effekte Deiner Detox Kur auch möglichst lange erhalten kannst:

– Fange mit kleinen Portionen an
– Trinke weiterhin mindestens einen grünen Smoothie am Tag, idealerweise als Mahlzeit Ersatz (ich empfehle das Frühstück)
– Behalte auch das Morgenritual bei (Zungenreinigung, Zitronenwasser)
– Viel Gemüse und Obst, wenig tierische Produkte sollten auf Deinem Speiseplan stehen
– Vermeide Weißmehl Produkte und verwende stattdessen lieber Vollkorn Produkte
– Organisiere Dich! Habe gesunde Alternativen zu Hause, damit Du nicht direkt wieder in Dein altes Ernährungsmuster zurückfällst
– Höre auf Deinen Bauch, esse nur soviel, dass Du so gerade satt bist
– Trinken, trinken, trinken! Am Besten Wasser und Tees
– Vermeide Alkohol, Zigarette, Kaffee, Zucker….
– Entspanne Dich zwischendurch immer wieder, atme tief durch wenn Du Dich gestresst fühlst und plane ausreichende Erholungsphasen ein
– Bleibe in Bewegung

Ich möchte Dir sehr ans Herz legen, dich für die Zeit nach dem Detox & Abnehmen Programm ein wenig zu organisieren. Damit meine ich, dass Du die passenden Zutaten für leckere und gesunde Mahlzeiten zu Hause hast. Und vor allem auch Alternativen zu Schokolade und Co. In meinem Blog findest Du einige Rezepte dazu.

Die Zucchini Nudeln mit Joghurt Soße sind nach der Detox Woche perfekt und ganz schnell zubereitet.
Du benötigst dazu allerdings einen Spiralschneider. Alternativ könntest Du die Zucchini auch in sehr dünne Scheiben schneiden (mit dem Sparschäler) und dann nochmals in Längsstreifen.

Zutaten:
1 Zucchini
Cherry Tomaten nach Geschmack
gehobelte Mandeln nach Geschmack

Für die Joghurt Soße:
1 Joghurt (Soja, Mandel oder “normale”)
1 TL Curry Pulver
Knoblauch frisch oder in Pulver nach Geschmack
Zitronensaft einer halben Zitrone oder nach Geschmack
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Für die Joghurt Soße alle Zutaten miteinander verrühren und nach Geschmack würzen.
Für die Zucchini Nudeln, die Zucchini im Spiralschneider zu Spaghetti verarbeiten, dann etwas Salz auf die Spaghetti geben, um zu entwässern. Ca. 1/2 Stunde stehen lassen.
Danach das Wasser abgießen. Cherry Tomaten halbieren, die Zucchini Spaghetti in eine Schale geben, mit Cherry Tomaten, gehobelten Mandeln und der Joghurt Soße toppen. Ich gebe meistens noch ein wenig Schnittlauch darüber.

Du kannst die Zucchini Spaghetti auch ganz einfach mit zur Arbeit nehmen, so hast Du ein gesundes Mittagessen dabei. Dann die Spaghetti samt Tomaten und die Joghurt Soße in getrennten Schüsseln mitnehmen und erst vor dem essen vermischen. Die Mandeln bitte auch getrennt vom Rest transportiern und vor dem Essen dazu geben, dass schmeckt einfach besser.